Start-Seite

Hallo!
Mein Name ist Rolf Schirmacher

Wie die aktuelle Nachrichtenlage beweist, führt die Entwicklung auf unserem Planeten eine katastrophale Richtung.
Die Politik fungiert bislang nur als Wahrer des alten und überholten.
Visionen: Fehlanzeige!
Die globalisierte Wirtschaft führt direkt in den Abgrund – nur merkt sie es nicht!
Vielleicht will sie es auch nicht merken. Zu verlockend sind die märchenhaften Profite.

Verstörend finde ich, dass eigentlich niemand eine Lösung sieht. Allenfalls finden Rückgriffe auf altes, überholtes statt. Plastisch zu sehen beim Rechtsruck der politischen Parteien in Europa und anderswo. Nur können moderne Probleme nicht mit überholten Lösungen behoben werden. Etwas völlig neues ist erforderlich.

Damit will ich mich nicht abfinden und ich suche nach diesen völlig neuen Lösungen. Die katastrophale Lage treibt mich immer wieder an. Dabei habe ich vieles gefunden, das richtungweisend ist.

Wenn man Lösungen vorschlägt, kommt man schnell und nicht ganz unberechtigt in den Verdacht, zu primitiv und zu naiv zu sein. Ganz klar, weil es die eine Lösung nicht gibt, und schon gar nicht die eine Lösung für alle und alles. Zu komplex ist die Welt.
Alles ist mit allem verwoben.

Die Welt sieht aus, wie ein riesiges Puzzle, bei dem alle Teile und unendlich viele Facetten ineinander greifen. Eine Änderung an einer Stelle bewirkt, dass die benachbarten Puzzleteile sich anpassen müssen. Sonst geht es nicht.

Also keine Hoffnung auf eine schönere Welt?
Doch!
Gerade in der Komplexität liegt die Chance!

Denn wenn wir ein Puzzleteilchen auf die von uns gewünschte Art verändern, müssen die benachbarten Teile nachziehen und sich ebenfalls in eine positive Art ändern. Das schafft zwar eine ziemliche Trägheit, aber wenn diese Veränderung stattfindet, haben wir mehr erreicht und mehr verändert, als zunächst beabsichtigt.

Dies ist der Ansatz, den diese Website verfolgt.
Im Grunde geht es „nur“ darum, dass möglichst viele Menschen bewusst entscheiden, was sie tun. „Bewusst“ heißt in diesem Fall, zu wissen, welche Konsequenzen eine Entscheidung hat.

Der alte Satz der Umweltbewegten findet sich hier wieder bestätigt:
Global denken,
lokal handeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*